Bodensanierung mit Tecto-San Nanoversiegelung oder Flexi-Tile-Fliesen

Bodensanierung mit Tecto-San Nanoversiegelung oder Flexi-Tile-Fliesen

Eine Bodensanierung findet allerdings zum Beispiel dann statt, wenn über eine Neugestaltung von Hallen, Verkaufsräumen oder Showrooms nachgedacht wird. Besonders in Showrooms oder Verkaufshallen werden ständig wechselnde Bodenbeläge gewählt, um immer wieder verschiedene Optiken zu erreichen. So kommt es immer häufiger vor, dass auf vorhandenen Bodenbelägen so genannte Displays angebracht werden. Unter diesen Displays kann man sich eine Art Teppich oder Oberbelag vorstellen, die mit abgeschrägten Kanten und Ecken auf dem Boden liegen und zum Beispiel ein Motorrad in Szene setzen. Hat man zum Beispiel einen blauen Flexi-Tile Belag oder Tecto-San Belag gewählt und versieht diesen mit einem Display in Riffeloptik, wird das Motorrad richtig in Szene gesetzt und fällt einem zusätzlich ins Auge. Die auf unserer Seite vorgestellten Bodenbeläge sind je nach Produkt individuell in verschiedenen Oberflächen, Farben, Qualitäten und Stärken wählbar und bieten Ihnen eine große Gestaltungsmöglichkeit.

Boden-Versiegelung bei Pfastersteinen, Natursteinböden und Terrassenplatten

Doch nicht nur das Verlegen eines neuen Bodenbelags ist bei bzw. mit uns möglich, sondern wir verstehen es ebenso Beläge wie Naturstein oder Pflastersteine zu versiegeln und zu beschichten.

Im Laufe der Zeit bleibt einem bei Natursteinböden oder Terrassenplatten meist nichts anderes übrig, als über eine Bodensanierung nachzudenken. Ist der Bodenbelag erstmal in die Jahre gekommen, lässt er sich schwerer reinigen, befahren und bietet zudem keinen schönen Anblick mehr. Da Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, kommt es vor, dass man die zum Beispiel vor 10 Jahren ausgesuchten Terrassenplatten nicht mehr so schön findet. Terassenplatten sanieren zu lassen, birgt allerdings meist einen sehr hohen Zeitaufwand und ist oftmals mit hohen Kosten verbunden. In diesem Fall ist eine farbige Bodenversiegelung wie Tecto-San Nano Color empfehlenswert und eine nennenswerte Alternative bei mineralischen Bodenbelägen. Tecto-San Nano Color kann allerdings nicht bei jeder Sanierung verwendet werden – je nach Material – ist unter Umständen eine Sanierung nicht mehr möglich. Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

Diese Bodenversiegelung bietet Ihnen zahlreiche Vorteile, da unsere Bodenbeschichtung auf der Nano-Technologie basieren und daher nicht nur über wasserabweisende Eigenschaften verfügen, sondern auch Flüssigkeiten wie Chemikalien, viele Öle oder Farben daran hemmen in das Material einzudringen. Sie selbst wissen, wie ärgerlich ein Ölfleck auf der Hofeinfahrt ist und wie unansehnlich dieser wirkt. Mit unserer Oberflächenbehandlung müssen Sie bei solchen Flecken meistens keine Anfälle von Panik oder Ärger ertragen, sondern wischen den Fleck auf den Pflastersteinen einfach umgehend weg. Spillagen sollten umgehend entfernt werden, längere Einwirkzeiten sind zu vermeiden.