Tecto-San® Nano Imprägnierung VS

Versiegelung zur Fassadensanierung und Dachsanierung

Saugt Ihre Fassade Wasser?

Dann imprägnieren und schützen Sie Ihre Fassade mit Tecto-San® Nano Imprägnierung VS.

Tecto-San® Nano Imprägnierung VS ist ein einzigartiges Produkt auf Basis eines mit Wasser verdünnbaren Siloxanbindemittels. Zur Pflege und Instandhaltung von Dachsteinen aus Betonziegeln, etc. Des Weiteren kann es zur Pflege von Fassaden, Mauern, Wänden aus Beton, Klinker, Kalksandstein u. a., sowie für Fliesen aus Ton (saugendes Material) angewendet werden.

Vorteile / Eigenschaften auf einen Blick:

  • Kann auf neuen, als auch auf gebrauchten Materialien angewendet werden.
  • Dringt tief in die Oberfläche ein.
  • Die Imprägnierung ist farblos.
  • Der Wasserperleneffekt vermindert effektiv das Eindringen von Feuchtigkeit und Wasser.
  • Erschwert die Ansiedlung und Verfärbung des Daches durch Moos, Algen und schwarze Schimmelpilze, da die benötigte Feuchtigkeit nicht mehr vorhanden ist.
  • Vermindert, dass die Oberfläche durch Frost auffriert.
  • Verträgt leichte Reinigung und Abspülung.
  • Unsichtbarer Oberflächenschutz
  • Einzigartige nanotechnologische Reaktionsbindung
  • Hohe Haltbarkeit
  • Wasserabperleffekt (verliert sich nach der Zeit, die Wasserabweisung bleibt erhalten)

Tecto-San Nano Imprägnierung VS für Dach und Wand

  • Tecto-San Imprägnierung und Versiegelung von Pflastersteinen
  • Tecto-San Imprägnierung und Versiegelung - nicht behandelt und behandelt
  • Tecto-San Imprägnierung und Versiegelung
  • Tecto-San Imprägnierung und Versiegelung für Holz
  • Hydrophobierungsmittel mit Wasserabperl Effekt und Easy-to-Clean Effekt
  • Tecto-San Nano Imprägnierung und Versiegelung - Nahaufnahme mit Tropfen
  • unbehandelt - behandelt mit Tecto-San Nano Imprägnierung und Versiegelung
  • Tecto-San Nano Imprägnierung und Versiegelung - unbehandelt - behandelt
  • Tecto-San Nano Versiegelung und Imprägnierung - vorher - nachher
Informationen zur
Beton-, Terrassen-, Einfahrt- und Bodensanierung, etc.

finden Sie unter

Tecto-San® Nano Cover 172

Weiter
Jetzt anfragen!

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

Dann zögern Sie nicht und nehmen Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne!

Jetzt anfragen!

Anwendung von Tecto-San® Nano Imprägnierung VS

Beispielanwendung:

Reinigung der Fassaden / Oberflächenbehandlung, 1-2 fache Fassadenversiegelung je nach Saugfähigkeit mit Tecto-San® Nano Imprägnierung VS und schon haben Sie mit Tecto-San® Nano Imprägnierung VS eine Nanoversiegelung als Fassadenschutz.

Tecto-San® Nano Imprägnierung VS ist farblos und für neue und alte Dachziegel, Fliesen – saugend – und Fassaden erhältlich. Tecto-San® Nano Imprägnierung VS kann direkt auf Dachziegeln und Fassaden aufgetragen werden, die jünger als ein Jahr alt sind. Sollte es sich um ältere handeln, müssen diese vorher gründlich mit einem Hochdruckreiniger gereinigt werden. Bei Fassaden dient die Imprägnierung gleichzeitig als Abdichtung. Die Imprägnierung ist absolut atmungsaktiv.

Tecto-San Nano Imprägnierung VSTecto-San Nano Imprägnierung VS – Anwendungsbeispiel Fassadensanierung

Oberflächen mit starker Farbveränderung und/oder Bewuchs, müssen vor der Reinigung mit Algen- und Moosentferner behandelt und zum Schluss gründlich mit Wasser abgespült werden. Das Gleiche gilt für stark verschmutzte Oberflächen. Wenn die Oberfläche offensichtlich und fühlbar nach ca. 1 Tag trocken ist, jedoch abhängig vom Wetter und Temperatur, kann die Behandlung mit Tecto-San® Nano Imprägnierung VS beginnen. Tecto-San® Nano Imprägnierung VS wird auf die neue oder gereinigte und trockene Oberfläche großzügig, am einfachsten mit einer Gartenspritze o. ä. aufgetragen, bei Kleinflächen auch möglich mit breiten Pinsel, Tünchpinsel, langfloriger Rolle.

1 Liter Tecto-San® Nano Imprägnierung VS reicht für ca. 3 – 5 qm für 2 Arbeitsgänge, je nach Alter, Beschaffenheit und Saugeigenschaft des zu behandelnden Materiales. Zwei Anwendungen sind für normale Oberflächen ausreichend. Die beiden Anwendungen müssen nass in nass erfolgen, da die Oberfläche sonst bereits eine Barriere gebildet hat, die eine weitere Anwendung verhindert.

Tecto-San® Nano Imprägnierung VS – Wasseraufnahme

Tecto-San Nano Imprägnierung VS - Wasseraufnahme

Die  Grafik zeigt die sichtbare Wirkung von Tecto-San® Nano Imprägnierung VS auf die Verminderung der Wasseraufnahme verschiedener Werkstoffe

   unbehandelt /    behandelt

Technische Daten

  • Imprägnierung: Farblos
  • Trockenzeit: ca. 1 Stunde bei 20° C und 60 % Luftfeuchtigkeit.
  • Ergiebigkeit: 1 Liter – reicht für ca. 3 – 5 qm.
  • Anwendung: Auf trockenen Oberflächen, wie Zement, Beton und Ziegel.
  • Arbeitsgeräte: Pinsel, langflorige Rolle oder Spritzpistole.
  • Imprägnierung: Sofort einsatzbereit. Kann nicht verdünnt werden.
  • Reinigung: Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch gründlich mit warmen Wasser und Seife reinigen.
  • Lagerung: Trocken und frostsicher. Nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren.
  • WGK: 1
  • Nicht gesundheitsschädlich, mit Zulassung Lebensmittel-Zertifikat

Tecto-San® Nano Imprägnierung VS beruht auf der neuesten Nanotechnologie mit ultrafeinen Partikeln, die eine hohe Eindringtiefe erreichen und eine chemische Verbindung mit mineralischen Untergründen bilden – eine einzigartige Eigenschaft dieses Produkts.

HINWEIS: Testen Sie das Produkt immer an der zu behandelnden Oberfläche, um die Verträglichkeit zu prüfen.

Tecto-San Nano Imprägnierung VS – Vorteile

Tecto-San® Nano Imprägnierung VS – HYDROPHOBIERUNG

Egal ob bei Renovierung, Sanierung oder Neubau mit Tecto-San® Nano Imprägnierung VS kann man Beton – Dachziegel – Klinker – Naturstein und Putzfassaden mit mineralischen Stoffen hervorragend imprägnieren. Tecto-San® Nano Imprägnierung VS ist die perfekte Oberflächenversiegelung auf Basis von Nanotechnologie.

Kontakt

kostenfreie Rufnummer: +49 / (0) 800 / 123 88 00 [gebührenfrei (*)]
Erklärungen: (*) nationales dt. Festnetz, sowie nationale dt. Mobilfunknetze

Oder nutzen Sie unsere weiteren Kontaktmöglichkeiten

Telefon: +49 / (0) 52 23 / 98 50 3 – 12

Fax: +49 / (0) 52 23 / 98 50 3 – 18

E-Mail: Kontakt@BodenWandDach.de

zum Kontaktformular