Fassadenplatten aus Blech als alternative Fassadenverkleidung

Fassadenplatten aus Blech als alternative Fassadenverkleidung

Fassadenplatten aus Blech in den unterschiedlichen Ausführungen werden bei Häuslebauern immer beliebter. Denn durch die neuen Designs und vorteilhaften Eigenschaften konnte der Ruf des qualitativ minderwertigen Materials Blech längst widerlegt werden. Dächer und Fassaden aus Blech sehen heute nicht nur ansprechend aus, sondern überzeugen auch durch ihre Hochwertigkeit, die einfache und passgenaue Verarbeitung sowie dem Preis.

Die Anwendungsgebiete für Fassadenplatten aus Blech

Fassaden sollen nicht nur gut aussehen, sondern die Bausubstanz des Gebäudes unter anderem vor Witterungseinflüssen schützen. Fassadenplatten aus Blech sind wegen ihrer speziellen Konstruktion und der vorgehängten Anbringung besonders für eine hinterbelüftete Fassadenverkleidung geeignet. Eingesetzt werden können diese Fassadenbleche sowohl im Neubau als auch zur Renovierung und Sanierung von Gebäuden. Da sie individuell zugeschnitten werden können, finden sie ihre Anwendung bei allen möglichen Bauwerken in Industrie und Gewerbe sowie Häuser, Carports, Gartenhäusern oder Garagen, um nur einige zu nennen.

Fassade aus Blech
Fassadenverkleidungen aus Blech sind die günstige und flexible Alternative – Foto: Bigstock

Sie dienen als vollwertiger Schutz vor allen Witterungseinflüssen, als Wärmeschutz sowie als Tauwasserschutz. Da sie von hinten belüftet werden, hat auch die für Gebäude schädliche Feuchtigkeit hier keine Chance. Feuchte Wände gehören somit der Vergangenheit an. Fassadenplatten aus Blech können jedoch auch als wirksamer Brand- und Schallschutz dienen, denn durch ihre neuartige Beschichtung sind sie regengedämmt und somit geräuscharm.

Die unterschiedlichen Arten von Fassadenplatten aus Blech

Um eine ausreichende Belüftung hinter der Fassade zu erreichen, sind geformte Platten aus Blech natürlich besonders gut geeignet. Daher werden solche Modelle in unterschiedlichen Arten angeboten. Besonders beliebt sind Fassadenbleche in Wellenform oder Trapez- beziehungsweise Sandwichprofil. Die jeweiligen Rippen können dabei wahlweise schmal oder breiter sowie in unterschiedlichen Tiefen hergestellt und ausgesucht werden. So ist eine zusätzliche Individualität möglich, da eine große Formen-, Farb- und Oberflächen-Vielfalt zur Auswahl steht. Dank der dreidimensionalen Beschaffenheit spielen die Gebäude je nach Tageszeit und Wetterbedingungen mit dem Licht und Schatten der momentanen Beschaffenheiten und sorgen so besonders auch bei großen Flächen für eine interessante Abwechslung im Aussehen des Gebäudes. Die Verkleidung kann ohne großen Aufwand und Dreck auf viele bestehenden Untergründe wie Beton, Holz oder Metall aufgebracht werden und bietet nicht nur Schutz in vielerlei Form sondern führt auch zu einer Aufwertung der Bauten.

Die Vorteile

Metalle haben viele Vorteile, welche sich auch Architekten und Bauherren zu Nutze machen. Insbesondere Blech überzeugt dabei durch sein geringes Gewicht, wodurch der Transport, die Verarbeitung und die zu beachtende Statik positiv beeinflusst werden. Weitere Vorteile von Fassadenplatten aus Blech sind:

  • Dämmung, die Unterkonstruktion sowie die tragenden Außenwände bleiben trocken
  • geringeren Wartungskosten
  • lange Lebenserwartung
  • dauerhaft beständig gegen Wasser, direkte Sonneneinstrahlung, Hitze, Frost sowie Sturm und Hagel
  • ökologisch dank einem reduzierten Energiebedarf
  • einfache Bearbeitung, jeder Zuschnitt möglich
  • schnelle und leichte Montage
  • helfen durch ihre Flexibilität bei der Umsetzung von außergewöhnlichen Vorstellungen und Wünschen
  • vielfältige Variationen für die Gestaltung von Fassaden
  • zusätzliche oder nachträgliche Verkleidung von Fassaden ohne Abriss möglich
  • preiswert im Einkauf und der Verarbeitung
  • sicher auch gegen Schlagregen und absolut regendicht
  • Anbringung mit und ohne Dämmung beziehungsweise Isolierung möglich
  • auf Wunsch mit Beschichtung
  • individuell, da große Farbauswahl
  • selbstreinigende Eigenschaften

Fazit

Fassadenplatten aus Blech sehen nicht nur gut aus, sie schützen auch jedes Gebäude vor den schädlichen Witterungseinflüssen, denn sie sind sehr robust und widerstehen problemlos auch allen widrigen Wetterbedingungen. Auch Starkregen, Hagel oder Sturm kann ihnen in der Regel nichts anhaben, sofern sie sachgemäß verarbeitet worden sind. Die vielen Vorteile machen Fassadenplatten aus Blech nicht nur im privaten Bausektor, sondern auch für Architekten sehr beliebt. Sie lassen sich leicht bearbeiten und auf „fast“ jedes gewünschte Maß zuschneiden, sind preiswert und besitzen einen höchstmöglichen Schutz für das Gebäude.

Haben Sie Fragen zu einer Fassadenverkleidung aus Metall oder Blech? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns! Wir beraten Sie gerne über die Möglichkeiten.