Wellblechplatten als günstige Bauelemente

Wellblechplatten als günstige Bauelemente

Trapezblech, Wellblech und Stegplatten sind moderne und flexible Bauelemente

Wellblechplatten werden auch Blechprofile, Blechplatten, Trapezbleche, Dachbleche und Blechdach genannt. Benannt wurde dieses Bauelement aufgrund des wellenförmigen Querschnitts. Sie zählen zu den bekanntesten Profilblechen. Dachbleche garantieren trotz minimaler Materialstärke eine hohe Tragfähigkeit und Steifigkeit. Die meisten Wellblechplatten sind aus Aluminium oder aus Stahl gefertigt. Die angebotenen Dachbleche unterscheiden sich durch verschiedene Oberflächenbeschichtungen, Materialstärken und Wellprofile.

Wellblechplatten
Wellplatten für Dach und Wand aus Stahl und Aluminium

Einsatzmöglichkeiten für Wellblechplatten

Bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts sind Blechplatten als Bauelemente sehr beliebt. Die Dachbleche sind vielseitig und flexibel einsetzbar. Häufige Einsatzgebiete sind:

  • Zäune
  • Geräteschuppen und Gartenhäuser
  • Carports und Garagen
  • Reithallen, Ställe
  • Sporthallen und Mehrzweckhallen
  • Tankstellen und Parkhäuser
  • Verwaltungs- und Bürogebäude
  • Produktions- und Lagerhallen

Vorteile von Wellblechplatten

Wellbleche sind flexible Bauelemente und bieten eine Vielzahl von Vorteilen. Sie sind einfach zu handhaben und flexibel einsetzbar, sodass sich die Bauzeit reduzieren und bares Geld sparen lässt. Optisch unterscheiden sich Dächer, die mit Blechprofilen eingedeckt sind, kaum von konventionellen Dächern. Die hohe Stabilität garantiert eine lange Lebensdauer der mit Wellblechplatten verkleideten Gebäude. Folgekosten für Sanierungen beziehungsweise Reparaturen halten sich in Grenzen. Darüber hinaus ist vorteilhaft, dass bei der Fertigung von Dachblechen nur Materialien eingesetzt werden, die sowohl für den Menschen absolut unbedenklich sind und die Umwelt nicht belasten.

Falls erforderlich, punkten diese Baubleche weiterhin mit einer einfachen Entsorgung. Beschichtungen in vielen Farben sind Garanten dafür, dass Dachbleche den hohen Anforderungen von privaten Bauherren bezüglich der Ästhetik gerecht werden. Durch Kombination verschiedener Materialstärken, Oberflächenbeschichtungen und verschiedener Profilierungen wird jedes Bauvorhaben ein Erfolg. Ebenfalls ein weiterer großer Vorteil dieser Bauelemente ist das unschlagbar günstige Preis-Leistungs-Verhältnis.

Gerne informieren wir Sie ausführlich über die Vorteile und Möglichkeiten. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Wellblechplatten für alle Anforderungen

Anwendungsbeispiel Sandwichprofile und Trapezprofile
Anwendungsbeispiel Sandwichprofile und Trapezprofile

Sandwichprofile und Trapezprofile AnwendungsbeispielWellbleche sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Verfügbar sind unter anderem Welllichtplatten, Stahlwellprofile und Aluwellprofile. Welche Variante für welches Bauvorhaben besonders geeignet ist, wird durch verschiedene Faktoren bestimmt. Relevante Fakten sind Lage, Nutzung, Art, Baustatik und die Optik. Ein modernes und individuelles Aussehen des Objektes lässt sich zum Beispiel durch eine horizontale oder vertikale Anordnung der Wellblechplatten bei der Verlegung erreichen. Die Farbenvielfalt, in der Dachbleche in der heutigen Zeit angeboten werden, garantiert, dass sich die Bauelemente harmonisch in jedes Gebäude einfügen. Standardmäßig werden in der heutigen Zeit zur Einfärbung von Blechprofilen innovative RAL-Farben + Ergänzungsfarben eingesetzt.

Verschiedene Ausführungen von Wellprofilen

Wellblechplatten sind mit unterschiedlichen Ausprägungen aus Stahl oder Aluminium verfügbar. Bei Trapezblechen mit der Bezeichnung Sinuswelle 18/76 handelt es sich um Standardprofile. Die Zahlenkombination gibt dem Bauherrn über die Profilhöhe, im Beispiel 18 Millimeter sowie über den Wellenabstand, bei diesem Profil 76 Millimeter. Weitere geläufige Querschnitte bei Wellblechplatten sind unter anderem 55/177, 42/160, und 27/111.

Ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl des geeigneten Blechprofils ist die Dachneigung. Es gilt: Je geringer diese ist, um so höher muss das Blechprofil sein. Gemessen wird von First (oberer Dachabschluss) bis zur Traufe (unteres Dachende). Nur durch die Auswahl des optimalen Profils lässt sich erreichen, dass auch große Mengen Regen schnell vom Dach abfließen. Andernfalls besteht ein großes Risiko, dass durch nicht ordnungsgemäß abgeführten Niederschlag Feuchtigkeit durchs Dach eindringt. Dadurch sind Dachschäden vorprogrammiert. Dem Eindringen von eventuell abtropfenden Kondesnwasser ins Dachinnere lässt sich mit einer Vliesbeschichtung vorbeugen.

Welllichtplatten

Diese Wellblechplatten sind aus robusten Kunststoffen, zum Beispiel Acrylglas, Polyester oder PVC, gefertigt. Die einschaligen Bauelemente sind lichtdurchlässig. Sie eignen sich perfekt als Ergänzung von Dächern, die mit Wellprofilen gedeckt sind, um eine Durchflutung mit Tageslicht zu ermöglichen. Die Profile dieser Bauelemente sind auf die von konventionellen Dachblechen abgestimmt, sodass Aluwellprofile und Stahlwellprofile ohne Probleme miteinander kombinierbar sind. Alternativ besteht die Möglichkeit, Terrassenvordächer, Carports etc. komplett mit witterungsbeständigen und dekorativen Welllichtplatten zu decken.

Wellblechplatten mit Sinusprofil

Diese Bauelemente werden hauptsächlich zur Verkleidung moderner Industriegebäude, Stallungen und Hallen eingesetzt. Diverse Farben ermöglichen Bauherrn eine individuelle Gestaltung ihres Projekts. Sinusprofile sind als Wand- und als Dachverkleidung einsetzbar. Bei der Verkleidung von modernen Fassaden sind Wandbleche unverzichtbar. Mit ihnen lassen sich sowohl an gewerblichen, öffentlichen und privaten Gebäuden mit geringem Zeit- und Kostenaufwand die gewünschten optischen Akzente setzen.

Kantteile

Diese Bauelemente werden zum Abschluss von Verkleidungen aus Wellblechplatten benötigt. Mit Kantteilen lassen sich die Blechenden an Fassaden oder auf Dächern optisch ansprechend, haltbar und professionell verkleiden. Kantteile werden jeweils auf die speziell für ein Bauprojekt benötigten Abmessungen zugeschnitten und sind deshalb für diverse Bereiche eines Gebäudes einsetzbar.

Fazit:

Sandwichprofile und Trapezprofile AnwendungsbeispielWellblechplatten sind aus verschiedenen Materialien erhältlich. Je nachdem aus welchem Material sie gefertigt sind, zeichnen sich die günstigen Bauelemente durch verschiedene Materialeigenschaften aus. Bei Welllichtplatten handelt es sich um eine besondere Variante von Dachblechen. Mit ihnen lassen sich ansprechende optische Akzente setzen und eine Durchflutung des Gebäudes mit Tageslicht realisieren. Trotz des günstigen Preises sollten Wellblechplatten allerdings nicht ohne Überlegung gekauft werden. Welche Dach- beziehungsweise Wandbleche für ein Bauprojekt geeignet sind, sollte stets durch ein Gespräch mit unseren Experten geklärt werden. Wenden Sie sich deshalb vertrauensvoll an uns.