Gute Alternative: Dachbeschichtung statt kostenintensiver Neueindeckung

Gute Alternative: Dachbeschichtung statt kostenintensiver Neueindeckung

Welchen Nutzen hat eine Dachbeschichtung bzw. eine Dachimprägnierung? Wie kaum ein anderer Gebäudeteil muss das Dach eines Hauses den unterschiedlichsten physikalischen, chemischen und biologischen Einflüssen trotzen. So ist es intensivster Sonneneinstrahlung, Frost, Niederschlägen, Wind und sogar Sturm ausgesetzt. Luftverunreinigungen infolge von Abgasen, sowie Qualm und saurer Regen machen ihm zu schaffen. Hinzu kommen noch biologische Faktoren, die sich negativ auswirken, wie Flechten, Moose und Pilze, aber auch Mikroorganismen in Form von Bakterien.

Mit all diesen Widrigkeiten bekommt es ein Dach während seiner Nutzungsdauer zu tun. Das bleibt nicht ohne Folgen, denn die Dachsteine werden über die Jahre schmutzig und unansehnlich. Durch Dachbeschichtungen mit entsprechender Dachfarbe (den Farbton können Sie aus verschiedenen Farbtönen auswählen!) wird Ihr Dach optisch wieder wie neu aussehen.

Die Dachversiegelung schützt vor einer teuren Dachneueindeckung

Gute Alternative: Dachbeschichtung statt kostenintensiver Neueindeckung
Eine neue Eindeckung des Daches ist meistens eine kostspielige Sanierungsmaßnahme. Eine vorbeugende Möglichkeit ist die Dachbeschichtung.

Die Dacheindeckung nimmt im Laufe der Zeit vermehrt Wasser auf, es kommt zur Durchfeuchtung und zu Schäden durch Frost. Dann hilft nur noch eine Dachsanierung. Schlimmstenfalls sehen sich Hauseigentümer damit konfrontiert, das Dach komplett neu einzudecken.

Doch muss man es gar nicht erst so weit kommen lassen – Dachreinigung und Dachbeschichtung” heißt die Lösung. Wer rechtzeitig Vorsorge trifft, kann das Dach oftmals noch retten. In vielen Fällen ist es möglich, nach einer fachgerechten Dachreinigung und dem Beheben kleinerer Schäden eine Dachbeschichtung vorzunehmen. Durch die Nanobeschichtung erhält das Hausdach eine neue Schutzschicht, die nicht nur das Aussehen aufgefrischt wirken lässt, sondern es obendrein in Zukunft vor schädlichen Einflüssen bewahrt.

Vorteile / Eigenschaften auf einen Blick:

  • Die Dachfarbe sorgt für eine Optik, die wie neu wirkt.
  • Nach der Dachreinigung werden Ziegel ausgebessert und diese Ausbesserungen in der Dachfläche sind nach dem Auftragen der Dachfarbe nicht mehr sichtbar.
  • Die Kosten für eine Dachbeschichtung sind deutlich geringer als bei einer kompletten Neueindeckung.
  • Die Lebensdauer der Dachpfannen wird viel länger, da sich Moose und Flechten nicht mehr festsetzen können.
  • Sie können die Farbe Ihrer Dachfläche komplett neu festlegen.
  • Auch Verkleidungen am Schornstein und andere Elemente können in der neuen Dachfarbe beschichtet werden.

Vorsicht vor Billig-Angeboten!

Das richtige Vorgehen ist dabei wichtig, um die Qualität der Imprägnierung zu sichern. Wird die Beschichtung nicht fachgerecht aufgebracht, löst sich die Farbe nach einigen Jahren von den Dachsteinen – dafür ist selbst ein günstiger Preis noch zu teuer. Aus dem Grund sollten die Dachbeschichtungen nur von Fachbetrieben durchgeführt werden, die mehrere Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet haben. Ein Fachbetrieb sichert die Qualität und Haltbarkeit.

Natürlich bieten diese Fachbetriebe auch andere Leistungen rund um das Beschichten des Dachs: Reinigung der Dachsteine, Inspektion nach schadhaften Stellen, Austausch von defekten Dachsteinen, Dachrinnenreinigung, Grundierung der Dachfläche und schließlich die Beschichtung der Dachpfannen mit der gewünschten Dachfarbe. Alle Leistungen rund um die Dachsanierung können in der Regel durch entsprechende Fachbetriebe realisiert werden.

Eine Dachbeschichtung schützt das Dach weitgehend vor Moos, Pilzen und Flechten

Als geeignete Imprägnierung für das geneigte Dach hat sich vor allem auch die Nano-Versiegelung bewährt. Die Dachoberfläche wird optimal geschützt vor Schmutz, Umwelteinflüssen und hemmt Algen, Pilze und Moose. Da Wasser von den imprägnierten Materialien abperlt, dringt auch keine Feuchtigkeit ins Material ein. Dadurch bleibt seine Schutzfunktion viele Jahre lang erhalten.

Imprägnierungen auf Nanobasis können auf alte und neue Dachziegel aufgebracht werden. Bei Ziegeln von maximal einem Jahr Nutzungsdauer kann die Nano-Versiegelung normalerweise direkt aufgetragen werden. Ältere Dachziegel sind zuvor fachgerecht mit einem Hochdruckreiniger zu säubern, gegebenenfalls muss vorhandener Bewuchs noch mit einem Algen- und Moosentferner beseitigt werden. Auf diese Weise haftet die Dachbeschichtung, Dachimprägnierung am besten auf den Dachziegeln.