Dacheindeckung aus Metall als günstige Alternative zu klassischen Dachschindeln

Dacheindeckung aus Metall als günstige Alternative zu klassischen Dachschindeln

Dachschindeln haben eine lange Tradition, denn es gibt sie seit der Mensch Häuser baut und eindeckt. Nachweislich wurden die ersten Dachschindeln aus Holz gefertigt, in späteren Jahren kamen dann auch Dachschindeln aus Bambus oder Holz dazu. In der heutigen Zeit haben Dachschindeln weiter an Beliebtheit gewonnen und es gibt sie in vielen Formen, Farben und Ausführungen. Nicht nur in Deutschland, sondern in vielen Ländern der Welt. Grundsätzlich werden diese in drei Typen unterteilt: Es gibt Sägeschindeln, Spaltschindeln und Brettschindeln. Diese Schindeln gibt es in verschiedenen Holzarten und Materialien – auch als Alternative aus Metall.

Metall-Biberschwanzprofile als günstige Alternative zur Dacheindeckung
Hier erfolgt die Befestigung der Metall-Biberschwanzprofile in der Praxis. Von einiger Entfernung ist eine Metall-Dacheindeckung kaum von einer

Dächer mit Schindeln haben ihren festen Platz in der Architektur

Dies gilt auch für die Bitumenschindeln, die aufgrund ihrer Leichtigkeit insbesondere bei älteren und schwächeren Dachstühlen zum Einsatz kommen. Vor allem für die Statik bieten Bitumenschindeln große Vorteile. Dachschindeln aus Bitumen werden auch in Ländern eingesetzt, wo harte Winter den Baustoffen nachweislich stark zusetzen – etwa in Norwegen oder im Norden Amerikas. Erstaunlich haltbar sind auch die Holzschindeln. Wobei sich hier die Spaltschindel besonders hervorhebt. Bedingt durch die Tatsache, dass diese Art der Dachschindeln nicht gesägt sondern gespalten werden, bleibt der natürliche Faserverlauf des Holzes erhalten. Bei Brettschindeln und Sägeschindeln wird der Holzfaserverlauf dagegen zerstört.

Wenn Sie sich für die ansprechende Optik der Schindeldächer interessieren, aber lieber auf haltbarere und leicht verlegbarer Materialien wert legen, dann ist eine Dacheindeckung aus Metall für Sie die richtige Wahl.

Profilbleche besitzen viele Vorteile

Metalldach in Schindel-Optik
Detailansicht eines Metalldaches mit Schindel-Optik.

Sie sehen gut aus, sind dauerhaft haltbar und trotzen allen Elementen. Zudem können Profilbleche gegenüber den anderen Ausführungen oftmals wesentlich schneller verlegt werden.  Aus diesem Grund entscheiden sich immer mehr Bauherren für eine hochwertige Dacheindeckung aus Metall.

Schindeln sind sehr beliebt. Aus diesem Grunde gibt es nicht nur viele Schindel-Arten, sondern auch viele Möglichkeiten die Dachschindeln am Dach zu befestigen.

Eine Möglichkeit der Deckung ist das Scharschindeldach. Diese Deckung eignet sich besonders für sehr steil angelegte Dächer. Bei flachen Dachneigungen wird dagegen eher zum Legschindeldach tendiert. Befestigt werden Dachschindeln mittels der so genannten Schwersteine.