Nanobeschichtung für Bodenbeläge im Industrie-Einsatz – Setzen Sie auf Qualität!

Nanobeschichtung für Bodenbeläge im Industrie-Einsatz – Setzen Sie auf Qualität!

Gerade im industriellen Bereich ist es wichtig, dass die dort vorhandenen Böden beschichtet oder anderweitig belegt werden. Schließlich sind sie bestimmten Stoffen ausgesetzt, wie es in normalen Firmen nicht der Fall ist.

Ein Fußboden in einem Industriebetrieb wird grundsätzlich an sich sehr viel stärker belastet als normale Böden. Denn in der Regel kommen dort bestimmte Flüssigkeiten und auch Maschinen zum Einsatz, die natürlich ein strammes Gewicht mit sich bringen. Dementsprechend muss der Industrieboden gewählt und auch beschichtet oder belegt werden, um den Industrie-Bedingungen standhalten zu können. Dabei gibt es natürlich mehrere Arten einer Bodenbeschichtung oder Bodenbelegung, die Sie wählen können. Und die Versiegelung oder Belegung sollten Sie ebenfalls ernst nehmen, damit Sie einen qualitativ einwandfreien Industrieboden haben. Dadurch machen Sie es einmal ordentlich und richtig und haben viele Jahre etwas von Ihrem sorgfältig verarbeiteten Boden.

Schutz ist wichtig – besonders für Ihren Industrieboden

Gerade Chemikalien oder möglicherweise auch Öl könnte mit ihrem Industrieboden in Berührung kommen. Deswegen sollten Sie neben einem geeigneten Boden auch eine zufriedenstellende Versiegelung vornehmen. Als Boden selbst eignet sich alternativ zur Bodenbeschichtung zum Beispiel das Produkt “Flexi Tile” PVC Boden oder “Tecto-San” PP Fliesen. Dies sind Böden, die aus mehreren PVC-Platten (Flexi-Tile), bzw. Polypropylen Fliesen (Tecto-San) bestehen, die wie Puzzle-Teile ineinandergreifen. Und insbesondere der Flexi-Tile Boden ist gerade für Industriehallen eine gute Wahl. Denn Sie können diese PVC-Platten schnell und einfach verlegen und nach der Verarbeitung direkt belasten. Auch bietet er einen Rutsch-Schutz und ist gegen viele Flüssigkeiten, sowie viele Chemikalien beständig, sowie schwer entflammbar.

Ist der Flexi-Tile Boden verlegt, ist er eine echte alternative zur Industriebodenbeschichtung. Eine zusätzliche Versiegelung der Flexi-Tiles kann für zusätzlichen Schutz sorgen. In diesem Bereich gibt es mehrere Versiegelungen, unter denen Sie wählen können. So gibt es zum Beispiel das Produkt „PU Anticolor Versiegelung“, mit dem Sie Ihren PVC-Boden zusätzlich schützen können. Diese zusätzliche PU Versiegelung muss jedoch in regelmäßigen Abständen wiederholt werden, die je nach Beanspruchung variieren können.

Flexi-Tile als Industriehallenboden

Gerade wenn es um eine Bodenbelegung,  Bodenbeschichtung oder Bodenversiegelung geht, sollten Sie keine Kompromisse eingehen. Denn ein professionell belegter Boden, beschichteter Boden oder versiegelter Boden erfreut Sie viele Jahre durch seine Attraktivität und Funktionalität. Hässliche Ölflecken z.B. auf dem Garagenboden – das muss nicht sein. Denn eine Garagenbeschichtung oder Garagenbelegung, alternativ mit PU Anticolor Versiegelung schützt den Garagenboden in der Regel weitgehend vor aggressiven Verschmutzungen – wie zum Beispiel Motoröl.

Garagenboden Versiegelung

Eine Versiegelung eines mineralischen Bodens mit Tecto-San® Nano Cover 172 dringt tief in die Oberfläche ein und dient als unsichtbarer Oberflächenschutz. Dabei ist ein Garagenboden aus Beton aber nur ein Beispiel – auch ein Gewerbeboden aus Beton oder Naturstein und oftmals auch ein Industrieboden aus Beton erhalten durch die Profi-Sanierungsprodukte der Firma B. W. D. Handels GmbH einen unsichtbaren Oberflächenschutz durch Versiegelung.

Schutz und Versiegelung mit innovativer Nano-Technologie

Dabei ist diese renommierte Firma Ihr idealer Ansprechpartner für alle Fragen rund um Sanierung, Sanierungsprodukte, Bodenbeschichtung, Garagenboden, Garagenbeschichtung, Garagenbelegung, Versiegelung, Imprägnierung, Sanierungs-Möglichkeiten und Kapazitäten. Das Sanierungsprodukt Tecto-San® Nano Cover 172 dient zur Bodenversiegelung von Naturstein, Terrassen, Pflastersteinen, Auffahren, Einfahrten und Tecto-San® Nano Imprägnierung VS für die Imprägnierung von z.B. Klinker Fassaden und Beton-Dachziegel.

Aber auch für Industrieböden, Hallenböden, Werkstattböden, Büros und Messeböden hat B. W. D. die professionelle Lösung: Flexi-Tile

Flexi-Tile: Das Bodensystem für den industriellen Einsatz

Hierbei handelt es sich um eine moderne, ineinandergreifende PVC-Fliese, die ein ineinandergreifendes Verbundsystem beinhaltet. Ein solcher Industrieboden lässt sich schnell und leicht verlegen und ist bei loser Verlegung sofort belastbar und begehbar. Die meisten Flüssigkeiten, die im industriellen Betrieb anfallen (Wasser und viele Chemikalien) können ihm in den meisten Fällen nicht schaden – und zudem ist Flexi-Tile rutschsicher und bei loser Verlegung auch wiederverlegbar, optional auch Verklebung möglich oder erforderlich. Er ist in verschiedenen modernen Farben und Strukturen erhältlich und stellt eine ebenso schöne wie praktische Fußboden-Alternative zu Gummiboden, Laminat, Holz, Teppich, Granit, Beton usw. Flexi-Tile kann in fast jedem Innenbereich, Industriebereich, Gewerbebereich und Wohnbereich verwendet werden.